Klein & clever: Das geheime Leben der Borrelien

Dr. med. Sybille Freund (www.doktorfreund.de), praktische Ärztin, kommt aus Nierstein bei Mainz und betreibt dort eine Praxis für „Ressourcenorientierte Medizin“. Sie ist seit 20 Jahren in eigener Praxis tätig.

Im Fokus steht in ihrer Arbeit mit akut und chronisch kranken Menschen, den Körper soweit zu stärken, dass er sich selbst helfen kann. Hierzu kommen verschiedene therapeutische Ansätze wie orthomolekulare Medizin, Infusionstherapien, Klassische Homöopathie, Bioresonanz, EAV, Colon-Hydro-Therapie, Darmaufbau, diverse Entgiftungsverfahren, aber auch Anleitungen zu gutem Selbstmanagement wie z.B. Ernährungsberatung, zum Einsatz.

Über das Vorgehen wird immer individuell für den jeweiligen Patienten entschieden, je nachdem welche Probleme vorliegen.

In der Praxis spielt die Borreliose, eine durch Zecke und andere Insekten übertragene Infektionskrankheit, eine recht große Rolle, weil sie leider immer wieder zu chronischen Beschwerden führt und mit Antibiotika nur im Anfangsstadium zu kontrollieren ist.

Der Vortrag im Rahmen des XXXXXX verdeutlicht, wie extrem schlau sich diese kleinen Bakterien verhalten, welche Möglichkeiten sie haben, im Körper zu überleben und wie sie sich den Therapie entziehen können. Am Ende des Vortrag gibt es einen kleinen Ausblick, wie man den Körper so stärken kann, dass er womöglich doch mit den Bakterien klar kommt.

Kommentar schreiben

Speaker Details
X